Ludwigshafen:14-jähriger Junge crasht mit Familienauto

Die Spritztour eines 14-jährigen Bleifußes in Ludwigshafen endete am vergangenen Abend mit mehreren Unfällen. Wie es heißt, stibitzte der Junge heimlich den Autoschlüssel seines Vaters. So richtig versiert am Steuer präsentierte er sich jedoch nicht. Zunächst prallte er gegen einen geparkten VW Scirocco, ein abgestellter Mercedes war dann zu viel für den eigenen Fiat Punto – die Vorderachse brach, die Spritztour brach ab. Ergebnis: Teuer und Anzeige! (mj)