Ludwigshafen/Mannheim: Hochstraße Süd ab heute für LKW gesperrt

Seit heute ist die Hochstraße Süd zwische Ludwigshafen und Mannheim für Lastwagen gesperrt. Wie die Stadt mitteilt, werden in dieser Woche die entsprechenden Schilder aufgestellt. Falls notwendig, sollen Mitte November LKW-Sperren installiert werden. Die Sperrung für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen sei unumgänglich, um die Belastung der maroden Brücke auf ein sicheres Maß zu reduzieren, heißt es. Untersuchungen in den vergangenen Jahren ergaben, dass unter anderem der Beton der Brückenplatte zu dünn und mit zu wenig Stahl armiert ist, und das Bauwerk stark mit Chloriden belastet ist. Die Umleitungen sind ausgeschildert. Nach Messungen der Stadt, sind täglich rund 2.000 LKW von der Sperrung betroffen. (mj)