Mainz: Ministerpräsidentin Malu Dreyer kündigt in Regierungserklärung überraschend weitere Corona-Lockerungen an

Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer kündigte in einer Regierungserklärung überraschend weitere Corona-Lockerungen für das Bundesland an. So dürfen ab 3. Mai wieder Gottesdienste in Rheinland-Pfalz gefeiert werden. In Baden-Württemberg ist das erst ab 10. Mai möglich. Laut Dreyer können auch alle Geschäfte unabhängig vom Sortiment unter Auflagen geöffnet werden. Sie plädierte für eine klarere Lösung bezüglich der Gleichbehandlung des Einzelhandels. Abstands- und Hygieneregeln müssten jedoch dringend eingehalten werden. Die Themen Spielplätze und Gastronomie werde sie am morgigen Donnerstag bei der Schaltkonferenz der Ministerpräsidenten und der Bundeskanzlerin ansprechen. (mho/dpa)