Mainz/Landau: Zwei Südpfälzer und die Regierungs-Umbildung

Die personellen Veränderungen in der rheinland-pfälzischen Landesregierung betreffen auch zwei Politiker aus der Südpfalz. Wie Ministerpräsidentin Malu Dreyer am Mittag bekannt gab, werden fünf der neun Ministerien neu besetzt. Der bisherige Sozialminister Alexander Schweizer aus Landau übernimmt das Amt des SPD-Fraktionsvorsitzenden. Dem Ruf nach Mainz folgt auch der Landauer Kommunalpolitiker Dr. Hannes Kopf. Er wird Staatssekretär im Justizministerium. Kopf arbeitete bisher bei der Struktur- und Genehmigungsdirektion in Neustadt. (mho)