Mainz/Ludwigshafen: 13-jähriger Terrorverdächtige Thema im Landtag

Mit einer Ausschusssitzung zum Fall des 13-jährigen Terrorverdächtigen aus Ludwigshafen kehrt der rheinland-pfälzische Landtag heute aus der Sommerpause zurück. Die Grüne Integrationsministerin Anne Spiegel berichtet den Abgeordneten über die aktuellen Entwicklungen. Dazu gehört auch die zeitweise Betreuung des Jugendlichen durch einen Psychologen, der Kontakte zur Salafistenszene hatte. Dazu liegen auch Anträge der Oppositionsfraktionen CDU und AfD vor. (asc)