Mainz/Meckenheim: Julia Kren will „Deutsche“ werden

Jetzt wird`s ernst für Julia Kren aus Meckenheim im Kreis Bad Dürkheim: Die Pfälzische Weinkönigin greift am Abend nach der Krone der „Deutschen“. 13 Kandidatinnen wetteifern am heutigen Samstag ab 14.30 Uhr in Mainz um den Einzug ins Finale für die Wahl zur Deutschen Weinkönigin. Sechs von ihnen kommen weiter und konkurrieren am kommenden Freitag um die Krone. Sie alle wollen die 68. Botschafterin des deutschen Weins werden, mit Hunderten Terminen im In- und Ausland während der einjährigen Amtszeit. Die Kandidatinnen sind allesamt schon Weinköniginnen ihrer Anbaugebiete. Außerdem wurden sie in einem Trainingslager des Deutschen Weininstituts mit Englischseminar, Kamera- und Rhetorik-Training sowie Stilberatung und Fotoshooting auf die Wahl vorbereitet. Letzte Deutsche Weinkönigin aus der Pfalz war im Jahr 2014 Janina Huhn aus Bad Dürkheim. (dpa/mho)