Mannheim: 107 Drogendelikte während „Toxicator“-Festivals – 10.000 Besucher in der Maimarkthalle

Das Techno-Festival „Toxicator“ in der Mannheimer Maimarkthalle ist vorbei – die Polizei zieht Bilanz. Sie stellte 107 Drogendelikte fest, davon zwei Mal den Handel mit Drogen. Zwei Mal wurden Polizeibeamte beleidigt, zwei Mal notierte sie einen Widerstand gegen Polizeibeamte, zwei Mal protokollierte sie Diebstähle aus Autos. In mehreren Fällen stellte sie verschiedene Rauschgifte in kleinen Mengen sicher. Acht Verkehrsteilnehmer nahmen unter Drogen- oder Alkoholeinfluss am Straßenverkehr teil. Die Rettungsdienste kamen während des Festivals 82 Mal zum Einsatz. Mehr als 10.000 Raver nahmen am diesjährigen „Toxicator“-Festival teil. (rk/pol)