Mannheim: 13-Jährige stürzt durch Hallendach

Ein 13-jähriges Mädchen ist am Nachmittag durch das Dach der Turnhalle des Mannheimer Ludwig-Frank-Gymnasiums gebrochen. Polizeiangaben zufolge stürzte es drei Meter in die Tiefe und verletzte sich. Ein Notarzt behandelte die Jugendliche. Sie kam anschließend in ein Krankenhaus. Wie die Polizei weiter mitteilt, gibt es noch keine Informationen darüber, wie schwer sich das Mädchen verletzt hat. Das Unglück ereignete sich, nachdem eine Gruppe von drei Mädchen im Alter von 12 und 13 Jahren auf das Dach geklettert war. Die 13-Jährige brach durch ein Oberlicht aus Kunststoff. (rk/pol)