Mannheim: 20-Jährige beißt Polizisten

Eine 20-jährige Mannheimerin hat nach ihrer Festnahme zwei Polizisten gebissen. Wie die Polizei mitteilt, war die Frau zuvor im Stadtteil Neckarstadt mit ihrem Wagen erst gegen ein stehendes Fahrzeug und dann gegen einen Zaun gefahren – vermutlich, weil sie betrunken war. Ein Alkoholtest ergab später einen Wert von zwei Promille. Als die Beamten die Frau festnehmen wollten, wurde sie den Angaben zufolge erst handgreiflich, trat im Streifenwagen um sich, beschädigte den Innenraum und biss eine Polizistin in die Hand. In der Dienststelle biss sie einen weiteren Beamten. Sie gab an, Drogen genommen zu haben. Gegen die 20-Jährige wird nun wegen Straßenverkehrsgefährdung, Widerstands gegen Polizeibeamte, Körperverletzung und Sachbeschädigung ermittelt. (rk/pol)