Mannheim: 23-jähriger am Kopf verletzt

Ein 23-jähriger Mann wurde am Samstagmorgen in der Mannheimer Innenstadt von einem Unbekannten auf den Kopf geschlagen und verletzt. Mehrere Zeugen hatten beobachtet, wie der Unbekannte kurz nach ein Uhr in den S-Quadraten aus bislang unbekannter Ursache auf sein Opfer losgegangen war und ihn mehrmals getreten habe. Als zwei Zeugen dem Geschädigten zu Hilfe eilten, ließ der Täter von dem Mann ab und flüchtete durch den Hintereingang einer Gaststätte in unbekannte Richtung, heißt es in der Mitteilung der Polizei. Er wurde wie folgt beschrieben: Osteuropäisches Aussehen, etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß, schlank, 30-35 Jahre, kurze, helle Haare, helle Augen, bekleidet mit einer dunklen Jacke

Über die Schwere der Verletzungen des 23-Jährigen ist noch nichts bekannt. Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mannheim-Innenstadt, Tel.: 0621/12580, zu melden. (wg)