Mannheim: 27-Jähriger stirbt bei Badeunfall im Stollenwörthweiher

Tragisches Unglück am Mannheimer Stollenwörthweiher: Wie die Polizei berichtet, starb am Sonntag ein 27 Jahre alter Student aus Kamerun nach einem Badeunfall. Er wurde gegen 14:30 Uhr leblos aus dem Gewässer geborgen. Der junge Mann, der auch in Mannheim wohnte, war vom Steg ins Wasser gesprungen, herumgeschwommen und dann aus noch unbekannter Ursache im See untergegangen. Er wurde nach wenigen Minuten unter Wasser entdeckt und herausgezogen. Wiederbelebungsversuche, auch mit Hilfe einer Ärztin, die unter den Badegästen war, verliefen erfolglos. Der Kriminaldauerdienst der Polizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen. (rk/pol)