Mannheim: 33 Anzeigen nach Techno-Veranstaltung

Nach der Techno-Veranstaltung „Radio Nation“ am Wochenende auf dem Mannheimer Maimarktgelände nahm die Polizei 33 Anzeigen wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz auf. Die Techno-Veranstaltung hatten etwa 2.500 Menschen besucht. Zwei Mal wurden die Beamten wegen Verkehrsstraftaten aktiv, einmal waren sie wegen eines Körperverletzungsdelikts direkt am Veranstaltungsort aktiv. (rk)