Mannheim: 46-Jähriger in Untersuchungshaft

Gegen einen mutmaßlichen Drogendealer hat die Staatsanwaltschaft Mannheim Haftbefehl erlassen. Der 46-jähriger Niederländer soll sich knapp 400 Gramm eines Kokaingemischs beschafft haben um dieses weiterzuverkaufen. Wie die Polizei mitteilt, fand sie am Dienstagvormittag bei einer Verkehrskontrolle auf der A 6 an der Raststätte Hockenheim-West bei dem Mann eine Plastiktüte mit knapp 400 Gramm eines Kokaingemischs in der Verkleidung seines Autos. Er wurde draufhin festgenommen und kam in Untersuchungshaft. (sab).