Mannheim: 77-Jähriger vermißt

Der 77-jährige Manfred Pfister aus dem Mannheimer Stadtteil Waldhof wird seit gestern vermisst. Wie die Polizei mitteilt, verließ der Mann gegen 14:00 Uhr das  Wohnanwesen im Westring, um – wie so oft – auf seinem leuchtend blauen Damenrad eine Runde im Wald zu drehen.  Von dieser ist der an Demenz leidende Mann bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht zurückgekehrt. Möglicherweise hat sich der Gesuchte im Wald verfahren oder befindet sich in einer hilflosen Lage.   Die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg bittet daher die Bevölkerung unter 0621/174-5555 um telefonische Meldung, sollte sie den Vermissten sichten.

Er wird wie folgt beschrieben: Ca. 1,85m groß, schlank, sportlich, dunkelgraues Haar, hinten nackenlang, vorn Glatze. Er trägt eine dunkle Schirmmütze, einen leuchtenden Blouson in türkis-schwarzer Farbgebung, eine dunkle Hose sowie braune Schuhe.  Auffällig ist zudem sein leuchtend blaues Damenrad.