Mannheim: 860 000 Besucher bei 68 Veranstaltungen auf Maimarktgelände

Einen Rekord meldet die Mannheimer Ausstellungs-GmbH für das Jahr 2018. Mit 68 Veranstaltungen verzeichnete das Unternehmen so viele Ereignisse wie nie zuvor auf dem Maimarktgelände. Bisher lag der Spitzenwert bei 59. Insgesamt wurden auf dem Mühlfeld 860 000 Besucher gezählt – das sind 130 000 mehr als im Vorjahr. Allein der Maimarkt registrierte 338 000 Menschen, weitere 80 000 kamen zu den Open Airs von Guns`n´Roses und den Toten Hosen. 2019 rechnet die GmbH mit ähnlich vielen Veranstaltungen, die Buchungslage sei gut. Den Angaben zufolge kehrt die Ausstellung „Faszination Modellbahn“ Sinsheim den Rücken und findet im März erstmals in Mannheim statt. Premiere feiert auch das Pferdesportfestival „Equitana“ vom 5. bis 7. Juli im Reitstadion. Die Mannheimer Ausstellungsgesellschaft beschäftigt 60 Mitarbeiter. Zu Umsatzzahlen machte das Unternehmen keine Angaben. (mho)