Mannheim: Adler halten an Trainer Harold Kreis fest.

Das sagte Adler-Geschäftsführer Daniel Hopp im RNF-Interview. Er verbindet mit der Arbeitsplatz-Garantie für den Coach aber die Forderung, dass attraktiveres Eishockey gespielt werde. Von derzeit elf Ausländern im Team können Hopps Angaben zufolge sieben den Verein verlassen. Nur Sifers, Magowan, Lehoux und Wagner sollen gehalten werden.  Das ganze Interview mit Daniel Hopp gibt’s in der aktuellen Folge von  „Powerplay“. (11.04.2013 / 16:011 Uhr /mho)