Mannheim: Alexander Soddy bleibt Generalmusikdirektor am Nationaltheater

Der britische Dirigent Alexander Soddy bleibt weitere drei Jahre Generalmusikdirektor des Nationaltheaters Mannheim. Der 36-Jährige habe seinen Vertrag bis zum Jahr 2022 verlängert, teilte das Theater mit. Soddy steht seit drei Jahren in Mannheim am Pult. Er leitet in dieser Funktion das Orchester und das Opernensemble. (mho/dpa)