Mannheim: Anklage nach tödlicher Messer-Attacke

Nach dem gewaltsamen Tod eines 27 Jahre alten Mannes in Mannheim erhob die Staatsanwaltschaft Anklage gegen zwei Verdächtige. Der tödlichen Attacke ging ein Streit unter den gebürtigen Tunesiern voraus. Die 25 und 26 Jahre alten Männer sollen zunächst auf den Mann und seinen Bruder eingeprügelt haben. Später habe der jüngere Verdächtige mit einem Jagdmesser zugestochen. Dabei erlitt das Opfer tödliche Lungen- und Herzverletzungen. (mho/dpa)