Mannheim: Rachsüchtiger Ehemann wegen versuchten Mordes angeklagt

Die Mannheimer Staatsanwaltschaft hat gegen einen 71-jähriger Mann Anklage wegen versuchten Mordes erhoben. Ihm wird vorgeworfen, Anfang November vergangenen Jahres versucht zu haben, seine von ihm getrennt lebende Frau töten zu lassen. Bei der Suche nach einem Auftragskiller geriet der Angeklagte den Angaben zufolge an einen verdeckt ermittelnden Polizeibeamten, dem er eine wie es heißt erhebliche Geldsumme bot. Seit seiner Festnahme Mitte November schweigt der Mann zu den Vorwürfen. /nih