Mannheim: Arbeiter im Hafen schwer verletzt

Ein Arbeiter wurde in einer Abfallverwertungsfirma im Mannheimer Hafen schwer verletzt. Er war ausgerutsch und geriet mit seinem rechten Bein unter einen Radlader, der gerade zwei Schuttmulden ineinander stapelte. Der Mann erlitt Knochenbrüche und weitere schwere Verletzungen am Bein. Er wurd in ein Krankenhaus gebracht. (cag)