Mannheim: Auffahrunfall mit zwei Verletzten

Zwei leichtverletzte Personen und ein Schaden in Höhe von rund 15.000 Euro sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am Mittwochnachmittag im Stadtteil Waldhof. Nach Angaben der Polizei war ein 67-jähriger Autofahrer in Richtung Sandhofen unterwegs, als er in Höhe des Bahnhofs Waldhof auf einen Toyota eines 30-Jährigen auffuhr, der zuvor an einer roten Ampel angehalten hatte. Durch den Aufprall wurde das der Toyota nach vorne geschleudert, der 30-Jährige und seine Mutter verletzten sich dabei leicht. Wie es heißt, mussten die beiden Autos abgeschleppt werden. Die Fahrbahn wurde nach der Unfallaufnahme von Betriebsstoffen gereinigt. (pol/sab)