Mannheim: Ausbaufähige Einsatzzentale beschlossen

Der Gemeinderat Mannheim hat am Dienstag einstimmig 6,1 Millionen Euro für eine Feuerwehr-Einsatzzentrale und eine Verkehrs-Leitzentrale in der geplanten neuen Hauptfeuerwache auf dem Bildungscampus am Neckarauer Übergang bereitgestellt. Wie es heißt können von dort alle Feuerwehr- und Katastrophenschutzeinsätze in der Quadratestadt gesteuert werden. „Wir haben die neue Einsatzzentrale so geplant, dass sie jederzeit – auch im laufenden Betrieb – zu einer Redundanz für eine Bereichsübergreifende Integrierte Leitstelle oder zu einer vollwertigen Integrierten Leitstelle für Feuerwehr und Rettungsdienst im Stadtkreis Mannheim ausgebaut werden kann“, berichtet Erster Bürgermeister und Feuerwehr-Dezernent Christian Specht und nennt konkrete Zahlen: „Eine Erweiterung der Einsatzzentrale zu einer Bereichsübergreifenden Integrierten Leitstelle wäre für rund 1,8 Millionen Euro möglich.“ (rcs)