Mannheim: Auto brennt im Stadtteil Neckarau – 2.000 Euro Schaden. Polizei vermutet Brandstiftung.

Aus bislang unbekannter Ursache geriet am Sonntagmorgen gegen 02.30 Uhr ein Fiat Punto, der in der Rosenstraße geparkt war, in Brand. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden, so dass der Kleinwagen nicht komplett ausbrannte. Die Höhe des Sachschadens wird auf ca. 2000,- Euro geschätzt. Da Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden kann, hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen übernommen. (Quelle: Polizeipräsidium Mannheim)