Mannheim: Auto stößt mit Straßenbahn zusammen und überschlägt sich

Eine 45-Jährige ist mit ihrem Wagen am Donnerstag mit einer Straßenbahn zusammengestoßen. Sie habe in Mannheim eine rote Ampel übersehen und sei trotz Vollbremsung gegen die Straßenbahn gefahren, teilt die Polizei mit. Das Auto überschlug sich und blieb schließlich auf dem Dach liegen. Die 35-jährige Beifahrerin verletzte sich dabei leicht. Die Fahrerin sowie die Straßenbahnführerin als auch alle Bahninsassen blieben unverletzt. Wegen erforderlicher Reinigungs- und Räumarbeiten blieb die Unfallstelle nach Polizeiangaben etwa eine Stunde voll gesperrt. (lsw/mj)