Mannheim: Bahn modernisiert Gleise zwischen Hauptbahnhof und Bahnhof Waldhof

Die Deutsche Bahn modernisiert vom 13. Februar bis zum 20. April 2015 rund 11 Kilometer Gleis auf der westlichen Riedbahn zwischen Mannheim Hauptbahnhof und Mannheim-Waldhof sowie 12 Weichen und ein Gleis im Bahnhof Mannheim-Waldhof. Die Investitionen dafür betragen rund 9,1 Millionen Euro.

Für die Gleiserneuerung auf der westlichen Riedbahn wird der Abschnitt zwischen Mannheim Hauptbahnhof und Mannheim-Waldhof von Freitag, 27. März, bis Montag, 13. April 2015, für den Zugverkehr komplett gesperrt. Dadurch kann während dieser Arbeiten weitgehend auf akustische Warnanlagen zum Schutz der Arbeitskräfte verzichtet werden. Die Materialver- und -entsorgung der Baustelle erfolgt weitest möglich über die Schiene.

Die Deutsche Bahn AG und die bauausführenden Firmen sind bemüht, die durch Bauarbeiten entstehenden Belastungen auf ein Minimum zu beschränken und bitten für auftretende Beeinträchtigungen um Verständnis.

Über Änderungen im Zugverkehr informiert die Deutsche Bahn gesondert. (Quelle: Pressemitteilung Deutsche Bahn)