Mannheim: Bahnstreik in Frankreich – Auswirkungen erneut auch in Mannheim

Wegen des Streiks bei dem französischen Bahnbetreiber SNCF kommt es auch am Sonntag erneut zu
Zugausfällen im Südwesten. Wie die Deutsche Bahn mitteilte, fallen wie am Samstag auch am Sonntag zwei TGV-Hochgeschwindigkeitszüge zwischen Frankfurt am Main und dem französischen Marseille aus.
Betroffen sind der Früh-TGV mit Start in Marseille ab 8.05 Uhr sowie die TGV-Verbindung in der Gegenrichtung von Frankfurt ab 13.58 Uhr. Die Züge halten sonst auch in Karlsruhe, Mannheim und Baden-Baden. Bahnkunden können Tickets umbuchen oder sich erstatten lassen. Alle anderen Fernverbindungen zwischen Frankfurt, Stuttgart und Paris sollen planmäßig fahren. Die Beschäftigten des französischen Bahnbetreibers SNCF wehren sich schon seit Anfang April jede Woche gegen den geplanten Umbau des Unternehmens. Streiks sind auch für den 3. und 4. Mai angekündigt.(dpa/lsw)