Mannheim: Balkongottesdienst für Menschen im Altenheim

Ungewöhnliche Zeiten, ungewöhnliche Gottesdienste: Weil Bewohner von Altenheimen während der Corona-Krise aus Sicherheitsgründen keinen Kontakt nach draußen haben dürfen, kommt in Mannheim der Pfarrer nun eben zu ihnen – für einen Open-Air-Gottesdienst unterm Balkon. Schon zum dritten Mal haben ein Pfarrer und eine Pfarrerin am Mittwoch vor einem Wohn- und Pflegeheim einen Gottesdienst live gehalten. Dutzende Bewohner verfolgten ihn auf Balkonen oder durchs Fenster. Zuweilen werden die Andachten auch musikalisch begleitet. Im Internet zum Gottesdienst zusammenzukommen, erzeuge zwar eine virtuelle und auch real gefühlte Gemeinschaft, teilte die Evangelische Kirche Mannheim mit. Die Sehnsucht nach einem Gottesdienst „in echt“ sei jedoch groß, besonders bei den Menschen in Heimen. Seit Wochen gibt es Besuchsverbote, seit vergangener Woche gelten außerdem Ausgangsbeschränkungen für Heimbewohner. (lsw/mj) Bild: Symbol