Mannheim: Bankfiliale nach Explosion von Feuerlöscher evakuiert

Heute Nachmittag löste die Explosion eines Feuerlöschers den Feueralarm in einer Mannheimer Bankfiliale aus. Aus bislang ungeklärter Ursache ereignete sich der Vorfall zunächst unbemerkt im Keller des Gebäudes. Nach Angaben der Polizei mussten rund 70 Personen das Gebäude verlassen. Verletzt wurde niemand. Ob das Gebäude beschädigt wurde, ist derzeit noch nicht bekannt. Experten der Berufsfeuerwehr Mannheim suchen aktuell nach weiteren Schadstellen, heißt es. Über die Schadenshöhe liegen noch keine Erkenntnisse vor. (kwi)