Mannheim: Baumbestand in Augustaanlage wieder komplett

Nach erheblichen Sturmschäden an den Bäumen ist die Mannheimer Augustaanlage wieder aufgeforstet. Im August entwurzelte ein Sturm mehr als 20 Platanen und brachte nahezu 40 weitere Bäume in Schieflage oder knickte sie ab. Wie die Stadt mitteilt, sei es rechtzeitig zum Jahresende gelungen, alle Lücken zu schließen. Insgesamt seien 29 Platanen nachgepflanzt und die schiefen Bäume wieder aufgerichtet worden. Diese werden den Angaben zufolge mindestens noch zwei bis drei Jahre mit großen Holzpfosten gesichert, damit die Wurzeln wieder anwachsen können. (mho)