Mannheim: Bei Rad-Unfall schwer verletzt

Ein 82jähriger Radfahrer zog sich bei einem Frontalzusammenstoß mit einem anderen Radler in Mannheim schwere Verletzungen zu. Wie die Polizei berichtet, musste der Mann am Sonntag im Stadtteil Neuostheim einem Fußgänger ausweichen. Daraufhin stieß er mit einem entgegenkommenden 22jährigen Fahrradfahrer zusammen und prallte mit dem Kopf gegen einen Laternenmast. Die Polizei sucht nach Zeugen, die den Unfall am Sonntagnachmittag beobachtet haben. (dpa)