Mannheim: Bei Regen von der Fahrbahn abgekommen

Einen Verkehrsunfall verursachte am Samstagabend ein 19-jähriger Autofahrer im Stadtteil Neckarau. Der junge Mann fuhr kurz nach 22 Uhr mit seinem Peugeot auf der B 38a in Richtung Neckarau. An der Abfahrt zur Helmertstraße verlor er auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Auto und kam nach links von der Fahrbahn ab. Dort fuhr er zunächst rund 70 Meter über die dortige Grünfläche, entwurzelte drei Bäume und krachte schließlich in die Leitplanken. Der Peugeot musste abgeschleppt werden, es entstand Sachschaden von über 15.000 Euro. Verletzt wurde niemand. (Polizei Mannheim)