Mannheim/Bergstraße: Dealer soll kiloweise Rauschgift verkauft haben

Weil er kiloweise mit Drogen gehandelt haben soll, erhob die Staatsanwaltschaft Mannheim Anklage gegen einen 30-Jährigen. Er soll das Rauschgift vor allem an der Bergstraße verkauft haben. Den Ermittlungen zufolge verkaufte der Dealer allein an einen Abnehmer mehr als 16 Kilo Amphetamin sowie Haschisch, Ecstasy-Tabletten und Kokain. Zudem hoben die Fahnder Verstecke in Weinheim, Bensheim und Heppenheim aus und stellten unter anderem rund 24 Kilo Marihuana und sechs Kilo Haschisch sicher. Der Verdächtige sitzt seit Ende Mai in U-haft. Ein Prozess-Termin steht noch nicht fest. (mho)