Mannheim: Betrunkener macht sich an Streifenwagen zu schaffen

Ein betrunkener 18-jähriger Mann aus Mannheim hantierte am frühen Samstagmorgen an einem Streifenwagen in den T-Quadraten herum. Blöd nur, dass eine weitere Streife den Mann dabei beobachtete. Die Beamten sahen, dass die Reifen zerstochen waren, verfolgten den fliehenden Randalierer und holten ihn auf Höhe der S-Quadrate schließlich ein. Er kam mit auf die Wache, wo er seinen Rausch ausschlafen musste. Ihn erwartet eine Anzeige wegen Sachbeschädigung. (pol/mj)