Mannheim: Bewaffnete überfallen Tankstelle in der Waldstraße

Nach einem bewaffneten Überfall auf eine Tankstelle am späten Dienstagabend sucht die Polizei Zeugen. Zwei maskierte Männer betraten den Angaben zufolge um kurz vor 22 Uhr den Verkaufsraum einer Tankstelle in der Waldstraße und bedrohten die 31-jährige Kassiererin mit Pistolen – dabei forderten sie das Bargeld aus der Kasse. Während einer der Täter hinter dem Kassenbereich neben dem Bargeld auch Zigaretten in einer Tasche verstaute, bedrohte der andere einen Kunden, der den Verkaufsbereich zufällig betrat. Anschließend flüchteten die Täter mit der Beute im Wert von mindestens 600 Euro in Richtung Waldpforte. Die Männer wurden wie folgt beschrieben:

1. Täter zwischen 1,75 – 1,80 m groß, sprach Deutsch, schlank, schwarze Hose, schwarzer Kapuzenpullover mit weißem Reißverschluss und weißem Brustaufdruck linksseitig, Kapuze mit weißen Schnüren, schwarze Handschuhe und schwarze Schuhe, schwarze Sporttasche mit roten Applikationen

2. Täter 1,80 m groß, sprach Deutsch, schlank,dunkelblaue Adidas-Hose mit typisch weißer Beschriftung, dunkler Parka mit Fellbesatz an der Kapuze, schwarze Handschuhe und dunkle Schuhe, schwarze Wintermütze, blaues Tuch über den Mund gezogen

Zeugen werden gebeten, sich unter 0621 174-4444 an die Ermittler zu wenden.(pol/mf)