Mannheim: Bewaffneter Mann raubt Pizzaboten aus

Ein Bewaffneter hat einen Pizzaboten in Mannheim auf dreiste Art und Weise überfallen. Der Unbekannte hatte am Montagabend eine Bestellung bei dem Lieferservice aufgegeben, wie die Polizei mitteilte. Weil der Name des Bestellers jedoch nicht an der
genannten Adresse zu finden war, machte der Pizzabote sich unverrichteter Dinge wieder auf den Rückweg. Als er an einer nahe
gelegenen roten Ampel stand, trat der mit Sturmhaube maskierte Mann an das Auto heran, bedrohte den Pizzaboten mit einer Pistole und zwang ihn, seine Einnahmen herauszugeben. Anschließend flüchtete er in unbekannte Richtung. Über den Wert der Beute machte die Polizei keine Angaben.(dpa/lsw)