Mannheim: Bildschirm im Schaufenster fängt Feuer – Einsatz im neuen „Karree“

Der Blick ins Schaufenster versetzte einen Passanten in der Mannheimer Innenstadt in helle Aufregung. Der Mann entdeckte einen brennenden Bildschirm im erst kürzlich eröffneten Karree in der Breiten Straße. Wie die Polizei berichtet, hatte ein sechs mal drei Meter großer Monitor in einem Geschäft Feuer gefangen. Ein Gebäudeteil des neuen Einkaufszentrums sei deshalb vorsorglich geräumt worden. Die Feuerwehr baute Teile des Bildschirms aus und lüftete das Anwesen. Während des Einsatzes kam es zu Behinderungen durch Straßensperrungen. (mho)