Mannheim: Brand am Silvesterabend fordert elf Verletzte

Bei einem Brand am Silvesterabend sind in Mannheim elf Menschen verletzt worden. Warum das Feuer im Erdgeschoss des vierstöckigen Hauses in der Pumpwerkstraße ausbrach, war nach Polizeiangaben zunächst  unklar. Feuerwehrleute retteten zwei bewusstlose Menschen – sie  wurden in Krankenhäuser gebracht. Die anderen neun Verletzten, unter  ihnen vier Kinder, konnten vor Ort versorgt werden. Die Höhe des  Schadens war zunächst unklar. Das Haus mit insgesamt 15 Wohnungen sei  vorerst nicht mehr bewohnbar, teilte die Polizei mit. Die meisten  Bewohner seien bei Freunden und Verwandten untergekommen. (mho/dpa)