Mannheim: Topf auf einer Herdplatte verursacht Wohnungsbrand in Vogelstang

Der  Wohnungsbrand auf der Mannheimer Vogelstang gestern Nachmittag entstand durch einen auf dem Herd vergessenen Topf. Eine 85-jährige Frau hatte laut Polizei ihr Teewasser auf der Platte vergessen. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 15.000 Euro.  Sowohl die Wohnungsinhaberin als auch eine 33-jährige Frau im Stockwerk darüber erlitten Rauchgasvergiftungen. Während die jüngere Frau nach ambulanter Behandlung wieder in ihre vier Wände zurückkehren konnte, musste die Rentnerin die Nacht in einem Mannheimer Krankenhaus verbringen.Die Wohnung der Seniorin ist vorübergehend nicht bewohnbar. Der Polizeiposten Vogelstang ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung. (mj/ots)