Mannheim: Brand in Bürogebäude in der Industriestraße richtet 100 000 Euro Schaden an

Beim Brand in einem mehrstöckigen Bürogebäude in der Mannheimer Industriestraße entstand nach ersten Schätzungen ein Schaden von weit mehr als 100 000 Euro entstanden. Verletzt wurde nach Polizeiangaben niemand. Das Feuer brach am frühen Morgen aus zunächst ungeklärter Ursache aus. Ersten Erkenntnissen zufolge fingen Schaltanlagen in zwei Trafohäuschen Feuer. Die Einsatzkräfte  hatten die Flammen nach 90 Minuten im Griff. Drei benachbarte Firmen waren fürs erste ohne Strom. Die Kripo übernahm die weiteren Ermittlungen. (mho/pr)