Mannheim: Brand in Hochhaus – 11 Verletzte, darunter 7 Kinder

(Mit Bilderstecke) Bei einem Brand in einem Hochhaus im Mannheimer Stadtteil Herzogenried wurden ersten Angaben zufolge 11 Menschen leicht verletzt, darunter 7 Kinder. Das Feuer brach am frühen Nachmittag im 5. Stock des insgesamt 14-stöckigen Hauses aus. Die Feuerwehr evakuierte das Gebäude, 50 Menschen mussten das Hochhaus verlassen. Wohnungstüren wurden dabei teilweise aufgebrochen. Die Bwohner wurden vorübergehend in Bussen der rnv untergebracht und versorgt. In der Brandwohnung starben zwei Katzen. Vor Ort waren insgesamt rund 100 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst, zudem Polizei, Rettungsdienst, Notfallseelsorger und die Tierrettung. Die Brandursache ist noch unklar. feh