Mannheim: Brand in Rheinau-Grundschule – 20 000 Euro Schaden – Schulbetrieb eingestellt

Wegen eines brennenden Papierkorbes in der Mädchentoilette der Rheinau-Grundschule in Mannheim musste das Gebäude am Vormittag geräumt werden. Der Schulbetrieb sei eingestellt worden, teilte die Polizei mit. Verletzt wurde den Angaben zufolge niemand. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Der Schaden wird auf 20 000 Euro geschätzt. Die Ursache des Feuers ist noch nicht geklärt. (mho)