Mannheim: Brand in S-Quadraten – Mehrfamilienhaus evakuiert – Zwei Polizeibeamte verletzt

In der Mannheimer Innenstadt wurde gestern abend ein Mehrfamilienhaus evakuiert. Nach Polizeiangaben brannte es gegen 22 Uhr  in der Wohnung einer 83-jährigen Frau im Quadrat S 5. Wegen der starken Rauchentwicklung räumten die Einsatzkräfte das Anwesen. Wie es heisst, habe die 83-Jährige um Hilfe gerufen und sei von zwei Polizisten ins Freie gebracht worden. Dabei zogen sich die Beamten eine Rauchgasvergiftung zu und mussten im Krankenhaus behandelt werden. Die Rentnerin habe laut Polizei eine ärztliche Untersuchung abgelehnt. Die Feuerwehr konnte die Flammen schnell löschen, der Schaden ist nach Polizeiangaben gering. Die Ursache des Feuers ist noch nicht geklärt. (mho)