Mannheim: Brand verursacht Schaden von 100 000 Euro – Feuer geht von Sauna aus

Weil der Schalter für den Saunaofen irrtümlich betätigt wurde, entstand in einem Anwesen in Mannheim-Neckarau erheblicher Sachschaden. Die Polizei beziffert ihn mit 100 000 Euro. Wie es heisst, hätten in der Sauna abgestellte Gegenstände Feuer gefangen. Durch die Flammen seien die Keller- und die Erdgeschosswohnung des Anwesens stark in Mitleidenschaft gezogen worden und derzeit nicht nutzbar, heisst es. Die Bewohner konnten den Angaben zufolge das Haus rechtzeitig verlassen und bleiben unverletzt. Die Feuerwehr löschte die Flammen. (mho)