Mannheim: Bremse und Gas, wie schwer ist das…

Zum Glück nur leicht verletzt wurde am Abend ein 46-Jähriger aus Mannheim bei einem Verkehrsunfall in der Hessischen Straße. Der Mann saß laut Polizei in einer Bushaltestelle, als in der Nähe ein 91 Jahre alter Autofahrer ausparken wollte. Dabei streifte sein Wagen einen anderen abgestellten PKW. Beim Bremsversuch verwechselte der ältere Mitbürger Bremse mit Gaspedal, beschleunigte und donnerte rückwärts in das Haltestellehäuschen. Der dort sitzende Mann wurde dabei leicht von den Splittern verletzt und musste zur Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Schaden liegt bei 30.000 Euro. (wg/pp)