Mannheim/Brüssel: OB Kurz eröffnet europäisches Forum der Städte

Der Mannheimer Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz hat in Brüssel das europäische Forum der Städte und Regionen eröffnet. Die zweitägige Fachkonferenz mit rund 600 Teilnehmern bringt Vertreter der EU-Institutionen sowie der Städte zusammen. Inhaltlich geht es um die Förderung kommunaler Entwicklungskooperationen. Dafür stellt die EU 100 Millionen Euro zur Verfügung. In seiner Ansprache betonte Kurz die Bedeutung des Pariser Klimaschutzabkommens sowie der UN 2030 Agenda. Beides seien wichtige Regelwerke, die Mannheim aktiv auf lokaler Ebene umsetze. feh