Mannheim: Brutale Attacke – Anklage wegen versuchten Mordes erhoben

Wegen versuchten Mordes erhebt die Staansanwaltschaft Mannheim Anklage gegen zwei 27 und 24 Jahre alte Männer aus Mannheim. Eine tatbeteiligte Frau muss sich wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilen, lockte die 35-Jährige spätere Opfer unter einem Vorwand in die Wohnung im Stadtteil Gartenstadt. Die beiden Angeklagten lauerten dem 33-Jährigen auf und schlugen und traten unter anderem mit einem Nunchaku auch auf dem Boden liegend auf ihn ein. Das Opfer kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Hintergrund der Tat sollen Beziehungsstreitigkeiten sein. (mj)