Mannheim: Brutale Messerattacke in den Quadraten

Opfer eines brutalen Messerangriffs wurde ein 36-jähriger Mann am frühen Morgen im Quadrat H 3. Wie die Polizei mitteilt, wurde das Opfer von mehreren Unbekannten angegriffen und mit einem Stich in den Bauch niedergestreckt. Der Mann aus der Neckarstadt wurde notoperiert – der Mann schwebt laut Polizei nicht in Lebensgefahr. Motiv und Hintergründe sind noch völlig unklar, die Polizei bittet Zeugen um Hinweise. (mj)