Mannheim: Bülent Ceylan spendet Uniklinikum Transport-Inkubator für kranke Babys

Bülent Ceylan hat dem Verein „Elternkreis Frühgeborene und kranke Neugeborene Mannheim“ einen Transport-Inkubator im Wert von 90 000 Euro gespendet. Mit dem Hightech-Gerät können schwerkranke Neu- und Frühgeborene aus ganz Deutschland ans Universitätsklinikum Mannheim gebracht werden, wo sich die spezialisierte Kinder-Intensivstation der Klinik für Neonatologie ihrer annimmt. Das Gerät setzt sich zusammen aus einem Brutkasten und vielen intensivmedizinischen Geräten. „Meine Kinder sind damals ohne größere Probleme unsd gesund zur Welt gekommen – aber leider haben nicht alle Neugeborenen so viel Glück. Mit dem Transport-Inkubator will ich dazu beitragen, die Lebenschancen von kranken Neugeborenen und Frühgeborenen zu verbessern“, so der Comedy-Star zu seinem Engagement. Mit der nach ihm benannten Stiftung unterstützt der Comedy-Star seit mehreren Jahren Kinder. Mehr dazu heute Abend in RNF Life. (wg)