Mannheim: Bürgerbeiteiligung zu Stadtteilentwicklung im Mannheimer Norden – Spiegelfabrik nach 160 Jahren geschlossen

Die Stadt Mannheim lädt alle interessierten Bürger:innen am 9. Juni ab 18:00 Uhr zu einer digitalen Beteiligungsveranstaltung ein, um über die Zukunft des ehemaligen SAINT-GOBAIN-Areals zwischen dem Luzenberg und Waldorf-West zu diskutieren. Das französische Mutterunternehmen SAINT-GOBAIN gibt die Mannheimer „Spiegelfabrik“ nach 160 Jahren aus wirtschaftlichen Gründen auf. Die Stadt Mannheim sieht darin eine Chance für die Stadtentwicklung im Mannheimer Norden, heißt es in einer Mitteilung.

Informationen zur Teilnahme sowie der Zugangslink werden auf dem Beteiligungsportal der Stadt Mannheim unter www.mannheim-gemeinsam-gestalten.de/spiegelfabrik kommuniziert. Unter diesem Link können auch nach der Veranstaltung die Präsentationen eingesehen werden. Vom 10. bis zum 27. Juni besteht im Nachgang zur Veranstaltung die Möglichkeit, weitere Anregungen und Kommentare abzugeben. Ein Luftbild des Areals ist auf www.mannheim.de abrufbar. (Quelle: Stadt Mannheim/kwi)