Mannheim: Buga 23 im Kosten-Plan

Die Bundesgartenschau 2023 bleibt Diskussionsthema in Mannheim. Am Abend werden die Bezirksbeiräte von sieben Stadtteilen über den aktuellen Planungsstand informiert. Der Gemeinderat trifft dann am 23. Mai seine Leitentscheidung zur Buga. Auch wenn die Proteste gegen das Großprojekt noch nicht abgeebbt sind, brachten die Landschaftsarchitekten die Detailplanung für das Areal der ehemaligen US-Kaserne Spinelli weiter voran. Der Kostenrahmen ist nach Angaben der Stadt im Plan. Die Gesamthöhe aller Investitionen liegt bei 105,5 Millionen Euro. Die Stadt rechnet mit einer Landes-Förderung in Höhe von 40 Millionen. Wir berichten am Abend ausführlich in RNF-Life.  mho